Das wärmse Jahrzehnt

Lutz Reinhardt | 24.01.2020 Das Jahrzehnt zwischen 2010 und 2019 war das wärmste, seit Wetterdaten erhoben werden, also seit 1850! Damit bestätigt sich die Entwicklung, dass sich die Durchschnittstemperatur von Dekade zu Dekade erhöht. Im Jahr 2019 lag im Oktober die Durchschnittstemperatur um 1,1 Grad über dem vorindustriellen Niveau.

Auch die Konzentration von CO2 lag im Jahr 2018 mit 407,8 ppm auf Rekordniveau. Zwar gab es in der Erdgeschichte Zeiten mit höheren CO2-Konzentrationen, aber seit ca. 35 Mio. Jahren pendelte der Wert um 385 ppm und seit ca. 700.00 Jahren lag er nie über 380 ppm. Also verzeichnen wir gerade ein 700.00-Jahre-Hoch. Kein Grund zum Feiern!

Quellen:   Bildungsserver Hamburg    Potsdamer Klimainstitut   Spiegel   Tagesschau  Bildungsserver